Höhepunkte der Vereinsgeschichte

1987

  • Gründung der Guggemuusig Grunz Gaischter am 17. Oktober im Saal des "altem Warteck"
  • Erster Entwurf des Vereinslogos (wird noch heute von einzelnen Mitgliedern verehrt)

1988

  • Noch keine Teilnahme an der Basler Fasnacht (konnte man den zuschauern und Zuhörern nicht zumuten)
  • Aufnahme der ersten 3 Passivmitglieder
  • Die Statuten und der erste Vereins-Aufkleber sind da
  • Unsere Stammbaiz wird die Güterhalle (Merci, Güther)

1989

  • Teilnahme am Fasnachtsdienstag der Basler Fasnacht

1990

  • Erstes Stammkostüm (selbst gemacht)
  • 1. Ausland-Auftritt im Elsass
  • Offizielle Teilnahme am Cortège der Basler Fasnacht und erste Teilnahme am Guggekonzert auf dem Claraplatz am Fasnachtsdienstag

1991

  • Erste Sujetfasnacht (FCB)

1992

  • Erste Wagenvernissage bei den Heumattrueche
  • Erste Teilnahme am Cliquen-Grümpeli
  • Geburtstagsfest 5 Jahre Grunz Gaischter (für manche eine Heizdecken-Präsentation, für uns ein Gala-Abend...)

1993

  • Auftritt Dorffest Riehen

1994

  • Teilnahme am Guggefestival in Spreitenbach
  • 1. Vernissage bei den Mischtfingge
  • 2. Stammkostüm und neues Vereins-Logo
  • Auftritt Sommernachtsfest Gasse Jätter, Münchenstein

1995

  • Wir sind erstmals über 30 Aktivmitglieder
  • Wechsel der Stammbaiz, von der "Güterhalle" zu Martin ins "Transit"
  • 1. Gartenfest der Grunz Gaischter

1996

  • Erstmalige Teilnahme am "Mattefescht" St. Johann (und weitere 8 Mal mit unserem berüchtigten Zelt...)

1997

  • Kleines Jubiläum: 10 Jahre Grunz Gaischter
  • Auftritt in Riniken bei der Guggenmusik Opus-C-Voll

1998

  • Es darf auch mal ruhig sein...


1999

  • Wir haben die 40-er Grenze (Anzahl Aktivmitglieder) gesprengt...

2000

  • "Berg-Fasnacht" in Arosa, mit unserem bisher höchsten Gugge-Auftritt (2700 M.ü.M) und tiefen Einblicken (ins Glas) beim "Porno-Heidi"

2001

  • 2-tägige Vorfasnacht in Bellinzona (mit Liveübertragung für Daheimgebliebene auf TSI)

2002

  • Teilnahme an der Vorfasnachtsveranstaltung "Charivari" (14 Tage) - Päuli, los uns nid elai!
  • 3. Stammkostüm

2003

  • Vorfasnacht in Sion (2 Tage)
  • Probeweekend, erstmals auf der Burg Rotberg (und hoffentlich immer immer wieder...)

2004

  • Auftritt im Z7 Pratteln
  • Über 50 aktive Grunzis nehmen an der Fasnacht teil
  • Einstieg ins Kehraus-OK im Volkshaus, zusammen mit der Schotte Clique und der Schränz-Gritte
  • Vorerst letzte Teilnahme am "Mattefescht"
  • Die Grunz Gaischter gewinnen im Eishockey Prestige-Duell gegen die GSB in der St. Jakob-Arena ... relativ deutlich ;-) -> wir stehen für eine Revanche jederzeit zur Verfügung

2005

  • Letzte Teilnahme am Guggekonzärt Claraplatz
  • Eintritt in die Gugge-IG

2006

  • Vorfasnacht in Altstätten/SG (2 Tage)
  • Erster Auftritt am Guggekonzärt der Gugge-IG auf dem Seibi (Barfüsserplatz)

2007

  • Auftritt im "Musikantenstadl" vom 17.2.07 in Basel (mit geschätzten 10 Millionen Fernseh-Zuschauern)
  • Auftritt am Abschluss-Abend der VSG (Vereinigte Schnitzelbank-Gesellschaft), Stadtcasino
  • Teilnahme an den "1st non traditional Highland-Games" der Schotte Clique mit unserem Team, den "Ghosts of McLaghachnachan" (wer's aussprechen kann, hat schon mal gewonnen...)
  • 1. "Polter-Oobe" der Guggemuusig Grunz Gaischter, Volkshaus Basel

2008

  • Vorfasnacht in Schwäbisch Gmünd, Deutschland (2 Tage)
  • Festwirtschaft am Basel Tattoo, Kaserne Basel
  • Erfolgreiche Titelverteidigung der "Ghosts of McLaghachnachan" an den zweiten „Highland Games“ der Schotte Clique
  • Bereits die 10. Teilnahme am Sternmarsch der BGG (Basler Guggemusig Gmeinschaft)
  • Schon wieder Sport, schon wieder Schotte Clique. Nach einem ersten hart umkämpfen Eishockeyspiel trennen sich die Schotte Clique und die Grunz Gaischter (Mighty Ghosts) 3:3 unentschieden.
  • Seit längerem wieder mal ein sehr gut besuchter Weihnachtsanlass der Grunz Gaischter
  • Eine kleine Gruppe „hartgesottene“ Grunz Gaischter braut an einem lustigen Samstag das erste Grunzi-Bier (wurde an der nachfolgenden Vernissage verköstigt)

2009

  • 20. aufeinanderfolgende Teilnahme an den Cortèges der Basler Fasnacht mit schwarz-weissen Ueli
  • Neuaufnahme von 9 Probemitgliedern bei einem Rücktritt von 5 Aktivmitgliedern
  • Neues Auftrittstenue