Niggi-Näggi Brunch 2015

An einem wunderbaren schönen Sonntagmorgen traf sich eine kleine Gruppe von aktiven Grunzis mit Kind und Kegel zum Brunch im Café Spiegelfeld in Binningen.

Schon beim Eintreffen im Café wurden wir von einem reichhaltigen Buffet überrascht. Nach einem Glas Prosecco, offeriert vom Wirtepaar Monika und Markus Studer, begann dann auch schon die „Schlacht am Buffet“, wie man so schön sagt.

 

  

Von Zopf, Gipfeli, Brot, Schwöbli, Toast, div. Wellnessbrötli über Konfitüre, Honig, Butter, verschiedene Käsesorten, Aufschnitt, Salami, Lachs, Birchermüsli, Joghurts, div. Säften und Früchten bis hin zu Spiegeleiern mit Speck, Rühreiern und Omelette sowie Kaffee, Tee und Ovo gab es alles, was das Herz begehrt.

Es kam also keiner zu kurz, auch Cris nicht, dessen Hunger ja immer einiges grösser ist als bei anderen. Bei interessanten Gesprächen über Familie, Sport, Fasnacht und Politik verlief die Zeit sehr schnell, sodass die meisten dann gegen 15 Uhr den Brunch verliessen.

Ganz Mutige gingen nach dem Brunch auch noch ins Hallenbad nebenan, um sich die Kalorien gerade wieder abzutrainieren.

Ich möchte es nicht unterlassen, Nadia recht herzlich für die Organisation dieses ersten Niggi-Näggi-Brunches zu danken. Es war ein sehr gemütlicher Sonntag.

Der Anlass kam so gut an, dass wir fürs 2016 schon eine Vorreservation vorgenommen haben (das neue Datum für die Agenda ist der 04.12.2016).

Nun wünsche ich allen Grunzis und Familienangehörigen eine schöne Weihnachtszeit sowie eine guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich riesig auf die kommende Fasnacht mit Euch.                                     

      

Griessli Peter